Wenn es anders kommt - Mein Kind ist behindert

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unterstützt Familien mit behinderten oder chronisch kranken Kindern

Gemeinsam mit Verbänden der Elternselbsthilfe wurden Informationen über das Leben mit einem behinderten Kind oder chronisch krankem Kind zusammengestellt.
Diese sind ab sofort im Internetportal www.kindergesundheit-info.de abrufbar.

Zudem können verschiedene Informationsblätter, so auch die Broschüre "Wenn es anders kommt" (eine Informationszusammenstellung, die betroffenen Familien als Ratgeber dient, unter anderem über Hilfsangebote und Beratungsstellen), die kostenlos unter folgender Adresse bestellt werden:
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, 51101 Köln, Fax: 0221-8992257, e-mail: order@bzga.de, http://www.bzga.de.

Quelle: DAS BAND des bvkm

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Übrigens:
Der Ratgeber des Bundesverbandes für körper- und mehrfachbehinderte Menschen "Mein Kind ist behindert - diese Hilfen gibt es" liegt auch in deutsch-türkischer Übersetzung vor. So können türkischsprachige Eltern behinderter Kinder nicht nur erfahren, welche Unterstützungsleistungen sie wie bekommen, sondern die Broschüre direkt beim Amt o. ä. als Übersetzungshilfe einsetzen. Sie finden den Rechtsratgeber unter
http://www.bvkm.de/dokumente/pdf/Rechtsratgeber/Mein_Kind_ist_behindert_auf_tuerkisch.pdf



Artikel Drucken Artikel Empfehlen