Aktuelles

Projekt Umsetzungsbeteiligung BTHG verlängert

Projekt Umsetzungsbegleitung BTHG verlängert:

Zum 1. Januar 2023 wird die vierte und letzte Reformstufe des Bundesteilhabegesetzes in Kraft treten. In der Praxis stockt der Umsetzungsprozess aber an vielen Stellen. Um ihn weiter zu unterstützen, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales die Förderung des Projekts „Umsetzungsbegleitung BTHG“ um zwei weitere Jahre verlängert.

Der Fokus wird auf dem Online-Kompendium BTHG-Kompass und den digitalen Veranstaltungen zu Themen des Gesetzes liegen. 

Artikel Drucken Artikel Empfehlen

Kindergeld-Merkblatt aktualisiert

Kindergeldmerkblatt aktualisiert!

Lang erwartet – endlich da! Der bvkm hat sein Merkblatt zum Anspruch auf Kindergeld für erwachsene Menschen mit Behinderung aktualisiert. Anhand von Musterbeispielen können Eltern ganz einfach überprüfen, ob ihnen ein Anspruch auf Kindergeld zusteht. Auch werden die Steuervorteile erläutert, die vom Kindergeld abhängig sind.

Das Kindergeldmerkblatt kann kostenlos von der Webseite des bvkm herunterladen werden. 

Artikel Drucken Artikel Empfehlen

"SCN2A Germany e.V." stellt sich vor

SCN2A steht für Sodium Channel 2A. Übersetzt bedeutet das Natriumkanal des Typs 2 und hiervon die Alpha-Untereinheit, denn der Kanal setzt sich aus einer Alpha- und einer oder mehreren Beta-Untereinheiten zusammen, wobei die Alpha-Untereinheit deutlich größer ist.

SCN2A ist die Bezeichnung eines Gens, welches durch Mutationen (z.B. Auswechseln der DNA-Bausteine) eine seltene Erkrankung des Gehirns verursachen kann. Die Erkrankung kann zu unterschiedlichen Zeitpunkten (vor oder nach der Geburt oder auch später im Kindesalter) auftreten und die unterschiedlichsten Ausprägungen aufweisen.

Durch eine Elterninitiative haben sie es geschafft:

Zu siebt haben Eltern betroffener Kinder - ihren "Lieblingsmenschen" -, die eine SCN2A-Genmutation haben, den Verein also in 2022 gegründet. 

Es ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der auf seiner Website www.scn2a.de seit letzter Woche Anlaufstelle für betroffene Familien und Fachkreise ist .

Artikel Drucken Artikel Empfehlen

Assistenz im Krankenhaus

Assistenz im Krankenhaus:

Ab dem 1. November 2022 können sich Menschen mit Behinderung bei einem Krankenhausaufenthalt durch vertraute Bezugspersonen begleiten lassen, wenn dies behinderungsbedingt erforderlich ist. Die Begleitung kann dabei auch durch einen vertrauten Mitarbeitenden eines Leistungserbringers der Eingliederungshilfe erfolgen.

Die Fachverbände für Menschen mit Behinderung, denen auch der bvkm angehört, haben zu diesem Thema eine Handreichung erarbeitet. 

Artikel Drucken Artikel Empfehlen

EUTB in leichter Sprache

Ergänzende Unabhängige Teilhabe-Beratung in Leichter Sprache

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat in seinem gestrigen Newsletter einen neuen Flyer in Leichter Sprache vorgestellt.

Der Flyer informiert in Leichter Sprache über die Aufgaben der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) und zeigt auf, wo man die nächste EUTB findet. Da unser Landesverband selbst Träger von acht EUTB-Stellen - so u.a. in Weingarten - ist, wissen wir aus unseren Erfahrungen nur zu gut, wie hilfreich eine solche Beratung sein kann.
Den neuen Flyer finden Sie unter
https://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/a772l-ergaenzende-unabhaengige-teilhabeberatung.pdf;jsessionid=2498326B3CFE495EA046A97D291D1C9F.delivery2-master?__blob=publicationFile&v=2

Artikel Drucken Artikel Empfehlen